2019-09-04

#rpDetroit: To dance to!

John Collins (Undergroudn Resistance)

John Collins (Underground Resistance)

 

Am Samstag, den 28. September, feiert re:publica Detroit eine große Abschlussparty, kuratiert von der Detroit-Berlin Connection. Die Party kostet keinen Eintritt und findet in den Electric Studios (51 Harper Ave) statt, nur wenige Blocks vom Konferenzzentrum in der Tangent Gallery entfernt.

Line-up

21 Uhr: Tammy Lakkis
22 Uhr: BEIGE
23 Uhr: John Collins (Underground Resistance)
01 Uhr: Deepchord (live)
02 Uhr: Tom Linder (Detroit Techno Militia)

Tammy Lakkis
Tammy Lakkis ist aufstrebende DJane und Produzentin in Detroit sowie Teil des Seraphine Collective. Ihr eklektischer Stil ist eine Begegnung vieler Sounds und Welten, die Vergnügen, Spiel und Dunkelheit in den Vordergrund rücken. Sie hat die Show für Künstler*innen wie Terri Whodat und Rick Wilhite geöffnet und legt rund um Detroit und Hamtramck auf.

BEIGE
Mit dem Mut, tief zu graben und trotzdem die Hits zu spielen, hat BEIGE die Ohren von The Bunker, Clave House und anderen bekannten Crews erreicht. Sie sind bekannt für mühelose Mixe und bunte, improvisierte Vinyl/digital Hybrid-Sets, die zwischen Genres und Tempi schalten – große Melodien, große Vocals, große Moods. Sie spielen auf einem Funktion-One ebenso sicher wie auf einem DIY-Bush-Doof und wollen die Ursprünge der Tanzmusik würdigen, indem sie ihre Dancefloors als Orte der Heilung und der Transformation gestalten.

John Collins (Underground Resistance)
John Collins von der legendären Underground Resistance Crew ist einer der angesehensten und respektiertesten DJs in Detroit. Collins ist seit den 80er Jahren als Künstler in der lokalen und internationalen Tanzszene aktiv und beherrscht Techno-, House- und Disco-Stile fließend. Darüber hinaus ist er Community-Aktivist, Mitglied der Entertainment Commission der Stadt Detroit und Schatzmeister der Detroit-Berlin Connection.

Deepchord / Rod Modell
Rod Modell, aka Deepchord, ist ein legendärer in Detroit geborener und in Michigan ansässiger Elektro-Künstler mit über 20 Jahren Produktionserfahrung, darunter kollaborative Dub-Techno- (Echospace) und Ambient-Projekte (Our Lady of the Flowers, Shorelights and Waveform Transmission). Seine neue LP ‚Captagon‘ von Tresor ist glühender Detroit-Berlin Techno, der für das Cluberlebnis auf höchstem Niveau gemacht ist.

Tom Linder (Detroit Techno Militia)
Tom Linder, langjähriger DJ mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, ist gebürtiger Detroiter. Er hat seine Hausaufgaben gemacht und seinen Teil auf den Decks geleistet. Als Mitbegründer der Detroiter Techno Militia hat Linder beim Spinnen einen schlichten, handwerklichen Stil. Als große Inspiration für seine unorthodoxe Ästhetik verweist er auf „old-school Detroit street jocks“, legt dabei aber einen härteren Detroit Techno direkt aus dem Untergrund auf.